Sie sind hier: Angebote / Sanitätsdienst

Kontakt

DRK-Ortsverein
Olpe e.V.
In der Stubicke 5
57462 Olpe
Telefon 02761/40956
Telefax 02761/8344250

info[at]drk-olpe[dot]de

Sanitätsdienst

Foto: DRK-OV Olpe, Sanitätsdienst
Foto: F. Weingardt / DRK

Rockkonzert, Fußballspiel, Karnevalsumzug oder Straßenfest: Wo viele Menschen aufeinander treffen, gibt es zahlreiche kleine und größere Notfälle. Ob ein Kind sich das Knie aufschürft, ein begeisterter Fan ohnmächtig wird oder einem Läufer beim Marathon die Luft ausgeht – der Sanitätsdienst des Deutschen Roten Kreuzes leistet schnelle Hilfe.

Die ehrenamtlichen Helfer des Sanitätsdienstes sorgen für die schnelle und kompetente Versorgung bei Verletzungen und Erkrankungen. Falls notwendig, koordinieren sie auch den Transport ins Krankenhaus. Die freiwilligen Helfer werden sorgfältig ausgebildet und werden für ihre Einsätze angemessen ausgerüstet.

Durch diese ständige Aus- und Weiterbildung unserer Helfer/innen sind wir in der Lage, bei folgenden Veranstaltungen den Sanitätswachdienst zu stellen:

  • kleine Veranstaltungen wie z. B. Fußballturniere, Wanderungen,
  • Opern/Operette/Musical, Schauspiel/Theater, Martinszüge, ...
  • größere Turniere und Veranstaltungen wie z. B. Mittlere Sportveranstaltungen, ...
  • Sportfeste, kleine Volksfeste, Karnevalssitzungen, Weihnachtsmärkte, ...
  • Großveranstaltungen wie z. B. Stadtfeste, Karnevalsumzüge, Schützenfeste, ...
  • Konzerte, Motorsportveranstaltungen, Kirmes, ...

Durch die regelmäßigen Einsätze sind die DRK-Sanitäter erfahren und einsatzerprobt. Kommt es zu einem Massenanfall von Verletzten, beispielsweise nach einer Explosion oder einem Zugunglück, unterstützt der Sanitätsdienst den Rettungsdienst des Deutschen Roten Kreuzes. Die Sanitäter haben deshalb eine wichtige Funktion in der DRK-Katastrophenvorsorge.

Wir bieten Ihnen für Ihre Veranstaltung eine individuelle sanitätsdienstliche Betreuung, die nach anerkannten Richtlinien geplant und durchgeführt wird. Der genaue Personal-, Material- und Fahrzeugbedarf wird aufgrund der Angaben erstellt, welche der Veranstalter uns in der Anforderung mitteilt. Verschiedenste Faktoren werden hierbei zum Beispiel einkalkuliert:

  • Veranstaltungsort (Halle, Freiluft?)
  • zulässige Besucherzahl am Veranstaltungsort
  • geplante Besucheranzahl
  • Gefahrenneigung der Veranstaltung (Rockkonzert oder Diaabend?)
  • Anwesenheit von überregional prominenten Personen des öffentlichen Lebens?
  • sind außer den Besuchern auch Akteure zu betreuen?
  • behördliche Auflagen
  • Erfahrungswerte aus vergleichbaren Veranstaltungen

Die Planung und Durchführung von Sanitätswachdiensten erfolgt nach Leitlinien unseres DRK-Landesverbandes, Stand: 30.01.2001.

Zu diesem Thema bieten wir Ihnen zusätzlich unseren offiziellen Flyer als PDF-Datei an (Linksklick -> direkt Ansicht der PDF-Datei, Rechtsklick -> "Ziel speichern unter").

Wie kann ein Sanitätswachdienst gebucht werden?

Da der Sanitätsdienst von ehrenamtlichen Einsatzkräften durchgeführt wird, benötigen wir eine gewisse Vorlaufzeit für unsere Planungen. Fordern Sie den Sanitätsdienst deshalb am besten so früh wie möglich an - etwa vier bis sechs Wochen vor Veranstaltungsbeginn. 

Downloaden Sie sich bitte das Anfragedokument für Sanitätswachdienste, füllen Sie die Ihnen bereits bekannten Punkte aus und rufen Sie uns an, schreiben Sie eine E-Mail oder nutzen Sie unser Online-Formular, um den Sanitätsdienst anzufordern.

Download "Anfragedokument Sanitätswachdienste" (Linksklick -> direkt Ansicht der PDF-Datei, Rechtsklick -> "Ziel speichern unter") als PDF-Datei.

Was kostet Sie als Veranstalter ein Sanitätswachdienst?

Es können keine pauschalen Aussagen bezüglich anfallender Kosten für Sanitätsdienste gemacht werden, da jede Veranstaltung anders ist und angepassten Aufwand erfordert. Das DRK berücksichtigt dabei, ob es sich dabei um kommerziell ausgerichtete oder um "Non-Profit"-Veranstaltungen handelt.
Wir erstellen Ihnen jedoch gerne im Vorfeld Ihrer Veranstaltung ein kostenloses Angebot! Keine Sorge für kleine Vereine! Auch für Vereinsveranstaltungen ist ein Sanitätsdienst möglich! Wir beraten Sie gerne!