Sie sind hier: Meldungen » 

Großbrand in Olpe-Dahl

Am Montagabend kam es in Olpe-Dahl zu einem Großbrand, in Folge dessen ca. 150 Einsatzkräfte der Feuerwehr mit Getränken und Warmverpflegung versorgt werden mussten.

Alarmierung: 19.06.2017 / 19:37 Uhr

Alarmstichwort: TH klein / Verpflegungseinsatz

Einsatzort: Olpe, Raiffeisenstraße

Lagebeschreibung / Tätigkeit DRK: Am Montagabend kam es in Olpe-Dahl zu einem Großbrand, in Folge dessen ca. 150 Einsatzkräfte der Feuerwehr mit Getränken und Warmverpflegung versorgt werden mussten. Hierzu wurden der Führungstrupp, die Betreuungsgruppe sowie der Techniktrupp der Einsatzeinheit NRW Olpe 01 (EE NRW OE 01) alarmiert. Das DRK Olpe stellte Personal für die Betreuungsgruppe sowie den Führungstrupp und war mit insgesamt sechs Kräften im Einsatz.

Der Einsatz für das DRK Olpe endete um ca. 00:30 Uhr nach Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft an der Unterkunft.

Alarmierte Gruppe: Einsatzdienst DRK Olpe

Eingesetzte Fahrzeuge: KAT OLP 1 Bt.-Kombi - 1, RK OLP KV MTF - 1

Zusätzlich vor Ort: Einsatzdienste DRK Attendorn, Drolshagen, Wenden

Einsatzende: 00:30 Uhr

 


 

Text und Fotos: DRK-OV Olpe

13. Juli 2017 11:53 Uhr. Alter: 125 Tage